Zum Inhalt springen

Willkommen zu Planet KDE

Dies ist eine Zusammenstellung von Blogs von Mitgliedern der KDE-Gemeinschaft in verschiedenen Sprachen.

Dienstag, 31 August 2021

KDE Dev-Vlog 3: Das Finale der Gwenview Trilogie

Seit einigen Wochen arbeiten wir an der Benutzeroberfläche des Standard Bild-Betrachters Gwenview und jetzt steht der Termin für die Veröffentlichung vor der Tür. Dieses Video zeigt eine Reihe von bestehenden Problemen auf und wie wir die meisten von ihnen rechtzeitig für Gwenview 21.08 lösen können.

Mittwoch, 28 Juli 2021

KDE Dev-Vlog 2: Im Auge des Betrachters

„Dev-Vlog“ ist eine Abkürzung für „developer video log“, was so viel bedeutet wie „Videoprotokoll über die [Software] Entwicklung“. Das mag vom Namen her etwas trocken klingen, aber das muss es wirklich nicht sein.

„KDE Dev-Vlog 2: Im Auge des Betrachters“ knüpft direkt an das Vorgängervideo an: Es geht um die Verbesserung der Benutzeroberfläche von Gwenview, dem Standard-Bildbetrachter von KDE.

Wie geplant ist dieses Video stellenweise etwas verrückter als das vorige. Es zeigt auch etwas mehr die Vorgehensweise bei der Überarbeitung anstatt nur Ergebnisse und Vorüberlegungen zu präsentieren. Viel Spaß!

Donnerstag, 10 Juni 2021

Gwenview wird schöner

Ich habe ein leicht verständliches Video über die Verbesserung der Benutzeroberfläche des Standard-KDE-Bildbetrachters „Gwenview“ gemacht. Meiner Meinung nach ist es toll geworden und ich hoffe es wird Ihnen gefallen.

Seltsamerweise ist das hier für ganz KDE die erste Möglichkeit, bewegte Bilder von mir zu sehen, obwohl ich schon seit über zwei Jahren hier mitwirke: Ich hatte bislang keine Webcam und wegen Corona waren persönliche Treffen nicht möglich.

Ein deutscher Artikel

Hallo, das hier ist der erste Blogeintrag, den ich für KDE schreibe. Erstaunlicherweise ist es auch der erste, den ich je in Deutsch gesehen hätte und das obwohl ich Planet KDE schon seit über zwei Jahren lese.

Alle Deutschsprachigen scheinen hier auf Englisch zu schreiben, was wohl auch Sinn macht, da in der Regel der Anspruch besteht, die internationale KDE Gemeinschaft zu erreichen. Häufig ist die Zielgruppe auch die bei KDE aktiv Mitwirkenden selbst und die allermeisten von ihnen können Englisch fließend lesen.

In jedem Fall treffen diese Einschränkungen auf das, was ich hier veröffentlichen will, nicht zu. Zum einen versuche und hoffe ich, dass es auch für Leute interessant ist, die (noch 🙂) nicht bei KDE mitwirken, zum anderen habe ich zumindest bislang nichts dagegen, sowohl eine englische als auch eine deutsche Version zu verfassen.

Aber genug zum Schreiben über das Schreiben hier. In jedem Fall habe ich hiermit die deutsche Kategorie von KDE Blogs (neu?) eröffnet, sodass ich nun hier 15 verschiedensprachige Kategorien sehe. In gewisser Weise ist es vielleicht auch mal höchste Zeit, dass das geschieht, wenn man bedenkt, dass der Gründer von KDE aus dem Herzen Deutschlands kam.

Dienstag, 8 Juni 2021

Plasma 5.22 ist da, und es ist zuverlässiger und stabiler als je zuvor. Durch das Aufräumen und Renovieren des Quelltextes im Hintergrund bietet die Plasma-Arbeitsfläche größere Reaktionsschnelligkeit und Leistung, wodurch Sie noch produktiver werden können - ohne Rückschläge oder Überraschungen. Genießen Sie ein gediegeneres Erlebnis mit der Plasma-Arbeitsfläche 5.22 von KDE.

Plasma 5.22 ist nun noch angenehmer zu nutzen durch Verbesserungen am Design und größere Flüssigkeit und Konsistenz bei Transparenz, Unschärfe, Symbolen und Animationen. Wir haben Dinge an besser zugänglichen Orten platziert, Hinweise und visuelle Fingerzeige hinzugefügt und neue Einstellungen erstellt, damit sich Ihre Arbeitsumgebung perfekt an Ihre Bedürfnisse anpasst. Im Sinne des wahren Geistes von KDE bedeutet diese Initiative für eine noch stabilere und attraktivere Arbeitsfläche natürlich nicht, dass Sie auch nur ein Stück Kontrolle darüber abgeben müssen, wie Ihre Arbeitsumgebung aussieht oder sich verhält. Wie immer schnürt auch Plasma 5.22 all die Flexibilität und Werkzeuge für die Anpassungsfähigkeit, die Sie kennen- und lieben gelernt haben, und einiges mehr.

Derweil geht die Initiative, Plasma in Gänze nach Wayland zu migrieren (das Display-Protokoll der Zukunft), in vollem Tempo weiter. So sehr sogar, dass populäre Distributionen beginnen, standardmäßig Plasma mit Wayland auszuliefern. Indem Wayland hinter den Kulissen genutzt wird, ist Plasma imstande, Funktionen und Fehlerbehebungen anzubieten, die mit X11 nicht möglich wären, und ein besseres Erlebnis und größere Stabilität für Sie bereitzustellen.

Wollen Sie mehr erfahren? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, worauf Sie sich noch freuen dürfen in Plasma 5.22:

Allgemeiner Augenschmaus & Benutzerfreundlichkeit

Die Entwickler arbeiten weiterhin an den ästhetischen Aspekten, um die Benutzung von Plasma mit jeder neuen Version noch angenehmer zu machen. Dieses Mal ist das große neue Feature Adaptive Transparenz: Dies bedeutet, dass Kontrollleiste und Miniprogramme gewöhnlich angenehm transparent sind, aber komplett intransparent werden, wenn es irgendwelche maximierten Fenster gibt, um visuelle Ablenkungen zu vermeiden, wenn Sie sich konzentrieren müssen. Natürlich können Sie Ihre Kontrollleiste auch stets transparent oder stets intransparent gestalten.

Adaptive Transparency

Es ist diese Art von Liebe zum Detail, die das Verwenden von Plasma zum Vergnügen macht. Zum Beispiel wenn Sie mit der Maus über das Symbol einer Anwendung in der Fensterleiste fahren: Eine Kurzinfo wird erscheinen mit der Vorschau aller geöffneten Fenster dieser Anwendung. Das ist nicht neu, doch nun, wenn Sie Ihren Cursor über die Vorschau bewegen, wird das Fenster selbst im Hauptarbeitsbereich angezeigt und bietet Ihnen eine Ansicht der Inhalte in voller Größe. Wie bei Plasma gewohnt können Sie diese Option deaktivieren, wenn sie für Sie nicht hilfreich sein sollte.

Wir verbessern auch kontinuierlich die Anwendungen, die mit Plasma ausgeliefert werden, und sind vom älteren KSysguard auf Plasma System Monitor als standardmäßige System-Überwachungs-Anwendung umgestiegen. Nun können Sie mit der brandneuen Anwendungsansicht ein Auge darauf werfen, was Ihre Anwendungen treiben, und einfacher einstellen, was über die Anwendungen angezeigt werden soll. Ebenso erfahren Miniprogramme permanent Verbesserungen, wie beispielsweise das Notizen-Miniprogramm, das Ihnen nun erlaubt, die Schriftgröße des Textes zu ändern.

Und die Initiative für das Fenster-System der Zukunft geht weiter: unsere Entwickler haben die Wayland-Unterstützung im Allgemeinen massiv verbessert und die Plasma-Wayland-Sitzung unterstützt nun Aktivitäten: eine klassische Funktion exklusiv für die Plasma-Arbeitsfläche, die Ihnen erlaubt, für verschiedene Aspekte Ihres Computer-Lebens komplett verschiedene Umgebungen einzurichten. Mit Aktivitäten lässt sich Ihre berufliche Umgebung von Ihren Nebentätigkeiten als Blogger oder Podcaster trennen, und von Ihrer Freizeit-Umgebung, wenn Sie einfach nur entspannen und einen Film schauen oder mit Freunden chatten wollen. Dazu passend lässt Sie das globale Menü-Anwendung nun auch Menü-Einträge unter Wayland durchsuchen.

Systemeinstellungen

Die Systemeinstellungen sind der Ort, wo Sie Plasma maßgeschneidert an Ihre Bedürfnisse anpassen. Neu in Plasma 5.22 ist, dass die Systemeinstellungen mit einer Schnellwahlseite öffnen, die Ihnen direkten Zugang zu den gebräuchlichsten Einstellungen bietet ebenso wie zu jenen, die Sie am meisten benutzt haben. Sie enthält auch eine Verknüpfung zur Änderung des Arbeitsflächen-Hintergrunds und anderer Einstellungen für das Aussehen von Plasma insgesamt.

Offline-Aktualisierungen (welche Sie nach einem Neustart fragen und dann beim Systemstart angewendet werden) sind exzellent, wenn eine Aktualisierung potentiell mit einer laufenden Anwendung in Konflikt geraten könnte. Alleine, einige Nutzer finden diese lästig, also bieten die Systemeinstellungen nun eine Option, diese zu deaktivieren – oder zu aktivieren, wenn Sie eine Distribution einsetzen, die entschieden hat, diese Option standardmäßig deaktiviert zu lassen. Öffnen Sie die Systemeinstellungen und navigieren Sie zur Seite Software-Aktualisierung, um diesen Dienst nach Ihren Wünschen anzupassen.

Und schließlich haben Entwickler und Designer hart daran gearbeitet, die Zugänglichkeit und die Navigation mit der Tastatur in den Einstellungen zu verbessern, um es für alle einfacher zu machen, durch die vielen verfügbaren Optionen zu navigieren.

Systemabschnitt der Kontrollleiste

Miniprogramme im Systemabschnitt der Kontrollleiste (gewöhnlich rechts unten in der Kontrollleiste) sind viel konsistenter im Erscheinungsbild und außerdem noch nützlicher. Plasma 5.22 führt eine renovierte Digitale Uhr ein, die nicht nur besser aussieht, sondern Ihnen auch die Option gibt, das Datum unter oder neben der Uhrzeit anzuzeigen, um die Lesbarkeit zu verbessern. Eine dazu passende Verbesserung ist das neue Erscheinungsbild des Kalenders, der aufklappt, wenn Sie auf die Uhr klicken, mit mehr Funktionalität und Informationen auf demselben Raum, bei gleichzeitig verbesserter Lesbarkeit.

Eine weitere Aktualisierung besteht darin, dass Sie nun die Profile für Ihre Audio-Geräte direkt im Lautstärke-Miniprogramm im Systemabschnitt auswählen können. Das bedeutet, dass Sie den Audio-Eingang von den internen Lautsprechern zu, sagen wir, Ihrem TV via HDMI in nur drei Klicks wechseln können, ohne sich durch den Audio-Einrichtungsdialog wühlen zu müssen. Klicken Sie einfach auf das Einstellungs-Menü neben dem Gerät, das Sie ändern wollen, und wählen Sie Profile… aus dem Ausklappmenü.

Die Zwischenablage, wo alles landet, was Sie kopieren, ist jetzt noch einfacher zu benutzen, da Sie nun all ihre Inhalte einsehen können, indem Sie einfach Meta [Windows Taste] + V drücken.

KRunner

KRunner ist Plasma’s Mini-Befehlszeilen-Starter, den Sie mit [Alt] + [Leertaste] aktivieren. Sie können KRunner benutzen, um Anwendungen zu starten, Webseiten zu öffnen, auf Lesezeichen zuzugreifen, Ihre Arbeitsflächen-Daten zu durchsuchen, Berechnungen auszuführen, und noch soviel mehr.

KRunner kann nun nicht nur einzelne Zeilen, sondern auch mehrere Zeilen Text anzeigen. Das bedeutet, dass Sie nun beispielsweise bequem ausschweifende Wörterbuch-Definitionen lesen können (tippen Sie“define” + ein Wort, damit KRunner eine Wörterbuch-Definition anzeigt). Übrigens, KRunner gibt nicht länger verwirrende Duplikate von Suchergebnissen aus, also wenn Sie nach “Firefox” suchen, zeigt KRunner nun nur ein einziges Resultat und nicht mehrere für die Arbeitsflächen-Anwendung, Befehlszeilenprogramm, Kurzbefehle in der Kontrollleiste und so weiter.

Benachrichtigungen

Von eingehenden Nachrichten bis zu Hardware-Ereignissen, Plasma’s Benachrichtigungen-Widget hält Sie informiert über alle Dinge, die auf Ihrer Arbeitsfläche geschehen, indem kleine Aufklapp-Benachrichtigungen angezeigt werden.

In Plasma 5.22’s Wayland-Sitzung wird das Benachrichtigungs-Miniprogramm smart und lässt Sie in Frieden, wenn Sie nicht gestört werden wollen: Wenn Sie Ihren Bildschirm teilen oder aufnehmen für eine Online-Präsentation, Schulklasse oder ein Video, wird das Benachrichtigungs-Miniprogramm automatisch in den Modus „Bitte nicht stören“ versetzt und hält aufdringliche Benachrichtigungen zurück, bis Sie fertig sind.

Es kann Sie auch informieren, wenn ein Download aus dem Internet blockiert wurde, weil Sie den Browser anweisen müssen, den Download zu starten oder fortzusetzen. Mehr noch, wenn der Download abgeschlossen ist, kann das Benachrichtigungs-Miniprogramm Ihnen anzeigen, mit welcher Anwendung die Datei geöffnet wird.

KWin & Grafik

KWin ist das Fenster-Verwaltungssystem in Plasmas Hintergrund. Es kontrolliert alles von Transparenz und Effekten bis zu Form und Größe des Bildschirminhalts. Wo wir davon sprechen, von Plasma 5.22 aufwärts unterstützt KWin variable Aktualisierungs-Raten/FreeSync unter Wayland. Das bedeutet, wenn Sie mehr als einen Bildschirm haben und jeder von ihnen eine andere Aktualisierungs-Rate hat, können Sie jeden individuell konfigurieren, damit Video-Wiedergabe und Spiele perfekt aussehen, ganz gleich auf welchem Bildschirm sie angezeigt werden.

Ein weiterer Beitrag zu einem guten Video-Erlebnis mit Wayland ist KWin’s neue Fähigkeit, den Overscan-Wert eines Bildschirminhalts zu setzen. Dies stellt sicher, dass keinerlei Bilder abgeschnitten auf dem Bildschirm dargestellt werden, und kann auch benutzt werden, um schwarze Ränder zu entfernen. Dies ist nützlich, wenn Sie zum Beispiel einen Film auf einem TV abspielen wollen.

Andere Verbesserungen an KWin unter Wayland umfassen den Effekt „Fenster zeigen“ (Anzeige aller offenen Fenster, wenn Sie den Cursor in die linke obere Ecke des Bildschirms bewegen), der nun durch die Bank exakt wie bei X11 funktioniert. Sie können Fenster nun vertikal und/oder horizontal maximieren. Sie können eine externe Grafikkarte anschließen und KWin wird sie sofort erkennen und konfigurieren – kein Bedarf für einen Neustart von Plasma. Und die Leistung wurde verbessert dank Support für “direct scan-out” für Vollbild-Fenster (fürs erste nur mit non-NVIDIA-GPUs). Die Leistungssteigerung kommt daher, dass KWin nun unnötige Kopien von Bildschirminhalten vermeidet, wenn ein Spiel oder eine Anwendung im Vollbildmodus läuft. Indem der Bildschirminhalt nicht wieder und wieder kopiert werden muss, läuft die Wiedergabe schneller.

Zu guter Letzt – und dies funktioniert mit Wayland und X11 – wenn Sie mehr als einen Bildschirm haben, werden neue Fenster auf dem Bildschirm geöffnet, worüber sich der Cursor befindet.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie das gesamte Änderungsprotokoll für Plasma 5.22.

Donnerstag, 4 März 2021

Über 120 einzelne Programme sowie Dutzende von Programmbibliotheken und Funktions-Modulen werden gleichzeitig als Teil vom KDE Release Service veröffentlicht.

Today they all get new bugfix source releases.

Distro and app store packagers should update their application packages.

Dienstag, 16 Februar 2021

Neuer Anwendungsstarter

Find, reach and run your apps faster and easier than ever with Plasma’s new app launcher.

The new launcher features two panes to make it simple to locate your programs and comes with improved keyboard, mouse, and touch input, boosting accessibility across the board.

Support for languages with right-to-left writing (such as Japanese and Arabic) has also improved. We have also included an alphabetical “All Applications” view, a grid view for your favorite tools, and placed all the power actions (“Sleep”, “Restart”, “Shut Down”, etc.) at the bottom of the launcher pop-up so they are always visible and available.

Last but not least, we have fixed most of the bugs reported by users, guaranteeing a smoother access to all your stuff.

If you prefer the old Kickoff app launcher however, it is only few clicks away in KDE’s software store.

Application theme improvements

Continuing with improvements to the look and feel, applications using Plasma’s default theme now have a refreshed color scheme and sport a brand new unified headerbar style with a clean, cool new look.

Breeze-Dämmerung

empty laptop with an overlay
Screenshot showing Breeze Twilight with a dark panel and light applications

Meet Breeze Twilight: a combination of a dark theme for Plasma and a light theme for applications, so you can enjoy the best of both worlds. Find it in the Global Theme section of your Settings

System monitor logo

Plasma-Systemmonitor

Plasma System Monitor is a brand new app for monitoring system resources and is now an integral part of Plasma.

Plasma System Monitor provides a wide variety of different views, offering an overview page with information on important core resources, such as memory, disk space, network and CPU usage. It also provides a quick view of the applications consuming the most resources. This lets you easily locate and zap applications or processes that are slowing your computer down.

If you need more details, the Applications page shows you all the running applications along with detailed statistics and graphs. A process page is also available for per-process information, and History shows the evolution of the use of your machine’s resources over time.

Finally, you can also create your own new customized pages using the page editor. This lets you tailor the information you get from your system to your needs.

Overview page
History page
Application resource usage overview
New page editor

KWin und Wayland

KDE is pushing to have first class support for Wayland, and Plasma 5.21 makes massive progress towards reaching that goal.

We have extensively refactored the compositing code in KWin and the changes should reduce latency throughout all compositing operations. We have also added a control in the compositing settings so you can choose whether you prefer lower latency or smoother animations.

In addition, we have also added support for mixed-refresh-rate display setups on Wayland, e.g. you can have one screen refreshing at 144Hz and another at 60Hz, which is ideal for improving work-stations with multiple monitors. Preliminary support for multiple GPUs was also added on Wayland.

The virtual keyboard in Wayland has been improved and now supports GTK applications using the text-input-v3 protocol. The support for graphical tablets has also been improved and now includes all the controls that were missing in the previous version, such as pad ring and pad buttons.

Apart from the numerous improvements in stability, there are quite a few Plasma components that are getting much better support in Wayland. KRunner, for example, is now able to list all open windows in Wayland, a new component in the panel’s system tray informs you of the keyboard layout, and we now support features required for GTK 4, so all GTK 4 applications will now work.

System Settings

Systemeinstellungen

Plasma 5.21 brings a new page to System Settings: the Plasma Firewall settings. This configuration module lets you set up and configure a firewall for your system.

A firewall can help you protect your system from intrusion from outside or block information you want to keep private from leaving your machine. Plasma 5.21 provides a simplified way of configuring both UFW and firewalld, two of the most used firewall systems in Linux.

Multiple pre-existing configuration pages have been completely rewritten and are now cleaner and easier to use. This has been the case for the Accessibility, Desktop Session and SDDM configuration modules.

New Accessibility KCM
Desktop Session KCM
New SDDM KCM
New Firewall KCM

Miniprogramme

The Media Player widget’s layout has been improved and now includes the list of applications currently playing music in the header as a tab bar. Another upgrade is that the album cover now takes up the whole width of the widget.

Media Player Applets

Plasma Mobile

Plasma Mobile

Plasma has always been designed to adapt to all types of screens. It can work on a desktop but it’s also easily adaptable to work on a mobile, tablet or anything in between. In Plasma 5.21 we are adding two new components for mobile in the official release.

  • The Plasma Phone Components contains the mobile shell but also specific Plasma widgets adapted for Plasma Mobile.
  • QQC2 Breeze Style is a pure Qt Quick Controls 2 style. It visually fits in with the widget based desktop Breeze theme and was optimized for lower RAM and GPU usage.

Weitere Aktualisierungen

Discover

Support unattended updates

KRunner

Pin KRunner (doesn't close automatically)

Digital Clock

Verbesserte Unterstützung für Zeitzonen

Sound Applet

The sound applet now displays the live microphone volume

If you would like to learn more, check out the the full changelog for Plasma 5.21.

In Memoriam Gustavo Carneiro

Gustavo Carneiro

Gustavo doing what he liked to do best: tinkering with tech.

Plasma 5.21 is dedicated to Gustavo Carneiro, a KDE contributor from Brazil that left us in January victim of COVID-19.

KDE was Gustavo’s first free software experience, and he embraced it. Although he did not start out as a C++ developer, he worked hard to learn and improve the systems that he was using.

Among many other things, Gustavo became a major contributor to KDE’s terminal emulator, Konsole, and went on to develop technologies some of which are so new, they have not even been released yet.

Now his legacy lives on within Konsole.

Gustavo, thank you for your help.

Samstag, 13 Februar 2021

Samstag, 13 Februar 2021

Heute kündigt KDE die Veröffentlichung der KDE Frameworks 5.79.0.

KDE Frameworks sind 83 zusätzliche Bibliotheken für Qt, die eine große Vielfalt an häufig benötigten Funktionen in ausgereiften, von anderen Entwicklern geprüften und gut getesteten Bibliotheken mit liberalen Lizenzbedingungen bieten. Eine Einführung finden Sie in der Ankündigung zur Veröffentlichung der KDE Frameworks.

Dies ist Teil einer Serie von monatlich geplanten Veröffentlichungen, um Verbesserungen schnell und regelmäßig für Entwickler verfügbar zu machen.

Neu in dieser Version

Attica

  • Port from QNetworkRequest::FollowRedirectsAttribute to QNetworkRequest::RedirectPolicyAttribute

Baloo

  • [SearchStore] Remove filesystem dependencies from includeFolder prop
  • [FileIndexerConfig] Fix hidden check for explicitly included directories
  • [FilteredDirIterator] Request hidden files from QDirIterator

Breeze Icons

  • new telegram-panel icons
  • Use correct style for align-horizontal-left-out icons (bug 432273)
  • Add new kickoff icons (bug 431883)
  • Add rating-half, 100% opacity for rating-unrated, Text color for rating in dark theme
  • Remove KeePassXC icons (bug 431593)
  • Fix @3x icons (bug 431475)
  • add neochat icon

Extra CMake-Module

  • Only enable GNU_TAR_FOUND when –sort=name is available
  • Remove fastlane metadata generation from a given APK
  • KDEFrameworksCompilerSettings: define -DQT_NO_KEYWORDS and -DQT_NO_FOREACH by default
  • [KDEGitCommitHooks] Create copy of scripts in source dir
  • Support the new Appstream file extension as well
  • fetch-translations: Resolve the URL before passing it to fetchpo.rb
  • Consider Appstream donation URLs for creating F-Droid metadata
  • Fix permissions for scripts (bug 431768)
  • ECMQtDeclareLoggingCategory: create .categories files in build, not configure
  • Add cmake function to configure git pre-commit hooks

Framework-Integration

  • Fix window decorations not being uninstallable (bug 414570)

KDE Doxygen Tools

  • Make sure we don’t use default doxygen font
  • Improve QDoc rendering and fix a few bug in the dark theme
  • Update maintainership information
  • Brand new theme consistent with develop.kde.org/docs

KCalendarCore

  • Unregister MemoryCalendar as an observer when deleting an incidence
  • Use the recurrenceId to delete the right occurrence
  • Also clear notebook associations when closing a MemoryCalendar

KCMUtils

  • Ensure single column mode

KCodecs

  • Remove the usage of non-UTF-8 string literals

KCompletion

  • Fix regression caused due to porting from operator+ to operator|

KConfig

  • Refactor window geometry save/restore code to be less fragile
  • Fix restoring window size when closed while maximized (bug 430521)
  • KConfig: preserve the milliseconds component of QDateTime

KCoreAddons

  • Add KFuzzyMatcher for fuzzy filtering of strings
  • KJob::infoMessage: document that the richtext argument will be removed, unused
  • KJobUiDelegate::showErrorMessage: implement with qWarning()
  • Deprecate X-KDE-PluginInfo-Depends related methods
  • Drop X-KDE-PluginInfo-Depends keys

KDeclarative

  • Allow single column items
  • KeySequenceItem: Assign empty string on clear instead of undefined (bug 432106)
  • Disambiguate selected vs hovered states for GridDelegate (bug 406914)
  • Use Single mode by default

KFileMetaData

  • ffmpegextractor: Use av_find_default_stream_index to find video stream

KHolidays

  • Update Mauritius holidays for 2021
  • Update Taiwanese holidays

KI18n

  • Don’t set codec for textstream when building against Qt6

KImageFormats

  • Simplify portion of NCLX color profile code
  • [imagedump] Add “list MIME type” (-m) option
  • Fix crash with malformed files
  • ani: Make sure riffSizeData is of the correct size before doing the quint32_le cast dance
  • Add plugin for animated Windows cursors (ANI)

KIO

  • Use Q_LOGGING_CATEGORY macro instead of explicit QLoggingCategory (bug 432406)
  • Fix default codec being set to “US-ASCII” in KIO apps (bug 432406)
  • CopyJob: fix crash with skip/retry (bug 431731)
  • KCoreDirLister: un-overload canceled() and completed() signals
  • KFilePreviewGenerator: modernise code base
  • KCoreDirLister: un-overload clear() signal
  • MultiGetJob: un-overload signals
  • FileJob: un-overload close() signal
  • SkipDialog: deprecate result(SkipDialog *_this, int _button) signal
  • Fix lockup when renaming a file from properties dialog (bug 431902)
  • Deprecate addServiceActionsTo and addPluginActionsTo
  • [KFilePlacesView] Lower opacity for hidden items in “show all”
  • Don’t change directories when opening non listable urls
  • Tweak KFileWidget::slotOk logic when in files+directory mode
  • FileUndoManager: fix undo of copy empty directory
  • FileUndoManager: don’t overwrite files on undo
  • FileUndoManager: deprecate undoAvailable() method
  • ExecutableFileOpenDialog: make the text label more generic
  • KProcessRunner: only emit processStarted() signal once
  • Revert “kio_trash: fix the logic when no size limit is set”

Kirigami

  • Use non symbolic icon for quit action
  • Fix toolbar menu buttons depress correctly
  • Use subsection instead of section
  • [controls/BasicListItem]: Add reserveSpaceForSubtitle property
  • make nav button implicit height explicit
  • Fix BasicListItem vertical alignment
  • [basiclistitem] Ensure icons are square
  • [controls/ListItem]: Remove indented separator for leading items
  • Re-add right list item separator margin when there’s a leading item
  • Don’t manually call reverseTwinsChanged when destructing FormLayout (bug 428461)
  • [org.kde.desktop/Units] Make durations match controls/Units
  • [Units] Reduce veryLongDuration to 400ms
  • [Units] Reduce shortDuration and longDuration by 50ms
  • Don’t consider Synthetized mouse events as Mouse (bug 431542)
  • more aggressively use implicitHeight instead of preferredHeight
  • Use atlas textures for icons
  • controls/AbstractApplicationHeader: vertically center children
  • [actiontextfield] Fix inline action margins and sizing
  • correctly update header size (bug 429235)
  • [controls/OverlaySheet]: Respect Layout.maximumWidth (bug 431089)
  • [controls/PageRouter]: Expose set parameters when dumping currentRoutes
  • [controls/PageRouter]: Expose top level parameters in ‘params’ property map
  • move pagerouter related examples in a subfolder
  • Possible to drag the window by non interactive areas
  • AbstractApplicationWindow: Use wide window on desktop systems for all styles
  • Don’t hide list item separator on hover when background is transparent
  • [controls/ListItemDragHandle] Fix wrong arrangement on no-scrolling case (bug 431214)
  • [controls/applicationWindow]: Account for drawer widths when computing wideScreen

KNewStuff

  • Refactor the KNSQuick Page header and footer for Kirigami-ness
  • Add number label to Ratings component for easier readability
  • Reduce minimum size of QML GHNS dialog window
  • Match lighter hovered appearance for KCM grid delegates
  • Ensure the minimum width for the QML Dialog is screen-width or less
  • Fix the BigPreview delegate’s layout
  • Revalidate cached entries before showing dialog
  • Add support for kns:/ urls to the knewstuff-dialog tool (bug 430812)
  • filecopyworker: Open files before reading/writing
  • Reset entry to updateable when no payload is identified for updating (bug 430812)
  • Fix occasional crash due to holding a pointer incorrectly
  • Deprecate DownloadManager class
  • Deprecate AcceptHtmlDownloads property
  • Deprecate ChecksumPolicy and SignaturePolicy properties
  • Deprecate Scope property
  • Deprecate CustomName property

KNotification

  • Emit NewMenu when new context menu is set (bug 383202)
  • Deprecate KPassivePopup
  • Make sure all backends ref the notification before doing work
  • Make the notification example app build and work on Android
  • Move notification id handling into KNotification class
  • Fix removing pending notification from queue (bug 423757)

KPackage-Framework

  • Document PackageStructure ownership when using PackageLoader

KPty

  • Fix generating the full path to kgrantpty in the code for ! HAVE_OPENPTY

KQuickCharts

  • Add a “first” method to ChartDataSource and use it in Legend (bug 432426)

KRunner

  • Check for selected action in case of informational match
  • Fix empty result string for current activity
  • Deprecate overloads for QueryMatch ids
  • [DBus Runner] Test RemoteImage

KService

  • Deprecate KPluginInfo::dependencies()
  • CMake: Specify add_custom_command() dependencies
  • Explicitly deprecate overload for KToolInvocation::invokeTerminal
  • Add method to get KServicePtr of default terminal application
  • KService: add method to set workingDirectory

KTextEditor

  • [Vimode] Do not switch view when changing case (~ command) (bug 432056)
  • Increase maximum indentation width to 200 (bug 432283)
  • ensure we update the range mapping e.g. on invalidation of now empty ranges
  • Only show bookmark chars error when in vimode (bug 424172)
  • [vimode] Fix motion to matching item off-by-one
  • Retain replacement text as long as the power search bar is not closed (bug 338111)
  • KateBookMarks: modernise code base
  • Don’t ignore alpha channel when there is a mark
  • Fix alpha channel being ignored when reading from config interface
  • Prevent bracket match preview from overextending outside the view
  • Prevent bracket match preview from sometimes lingering after switching to a different tab
  • Make the bracket match preview more compact
  • Do not show bracket match preview if it will cover the cursor
  • Maximize width of bracket match preview
  • Hide the bracket match preview when scrolling
  • avoid duplicated highlighting ranges that kill ARGB rendering
  • expose the global KSyntaxHighlighting::Repository read-only
  • Correct indentation bug when line contains “for” or “else”
  • Correct an indentation bug
  • remove the special case tagLine, it did lead to random update faults in e.g. the
  • fix rendering of word wrap makers + selection
  • Fix indent for when pressing enter and the function param has a comma at the end
  • paint the small gap in selection color, if previous line end is in selection
  • simplify code + fix comments
  • revert cut error, did delete too much code for extra renderings
  • avoid full line selection painting, more in line with other editors
  • adapt indenter to changed hl files
  • [Vimode] Port Command to QRegularExpression
  • [Vimode] Port findPrevWordEnd and findSurroundingBrackets to QRegularExpression
  • [Vimode] Port QRegExp::lastIndexIn to QRegularExpression and QString::lastIndexOf
  • [Vimode] Port ModeBase::addToNumberUnderCursor to QRegularExpression
  • [Vimode] Port simple uses of QRegExp::indexIn to QRegularExpression and QString::indexOf
  • Use rgba(r,g,b,aF) to handle the alpha channel for html export
  • Respect alpha colors while exporting html
  • Introduce a helper method for getting the color name correctly
  • Alpha colors support: Config layer
  • avoid that line changed markers kill current line highlight
  • paint current line highlighting over iconborder, too
  • Enable alpha channel for editor colors
  • Fix current line highlight has a tiny gap at the beginning for dyn. wrapped lines
  • Dont do needles computation, just compare values directly
  • Fix current line highlight has a tiny gap at the beginning
  • [Vimode] Do not skip folded range when the motion lands inside
  • Use a range-for loop over m_matchingItems instead of using QHash::keys()
  • Port normalvimode to QRegularExpression
  • properly export right dependencies
  • expose the KSyntaxHighlighting theme
  • add configChanged to KTextEditor::Editor, too, for global configuration changes
  • reorder the config stuff a bit
  • fix key handling
  • add doc/view parameters to new signals, fix old connects
  • allow to access & alter the current theme via config interface
  • Remove const qualifier when passing LineRanges around
  • Use .toString() since QStringView is lacking .toInt() in older Qt versions
  • Declare toLineRange() constexpr inline whenever possible
  • Reuse QStringView version from QStringRev, remove const qualifier
  • Move TODO KF6 comment out of doxygen comment
  • Cursor, Range: Add fromString(QStringView) overload
  • Allow “Dynamic Word Wrap Align Indent” to be disabled (bug 430987)
  • LineRange::toString(): Avoid ‘-’ sign, as for negative numbers it’s confusing
  • Use KTextEditor::LineRange in notifyAboutRangeChange() mechanism
  • Port tagLines(), checkValidity() and fixLookup() to LineRanges
  • Add KTextEditor::LineRange
  • Move KateTextBuffer::rangesForLine() impl to KateTextBlock and avoid unnecessary container constructions
  • [Vimode]Fix search inside fold ranges (bug 376934)
  • [Vimode] Fix Macro Completion Replay (bug 334032)

KTextWidgets

  • Have more private classes inherit from those of the parents

KUnitConversion

  • Define variable before using it

KWidgetsAddons

  • Make use of AUTORCC
  • Have more private classes inherit from those of the parents
  • Explicitly include QStringList

KWindowSystem

  • Add fractional opacity convenience helpers
  • Really fix includes
  • Fix includes
  • xcb: Work with the active screen as reported by QX11Info::appScreen()

KXMLGUI

  • Fix includes
  • Add KXMLGUIFactory::shortcutsSaved signal
  • Use the correct kde get involved url (bug 430796)

Plasma Framework

  • [plasmoidheading] Use intended color for footers
  • [plasmacomponents3/spinbox] Fix selected text color
  • widgets>lineedit.svg: fix pixel misalignment woes (bug 432422)
  • Fix inconsistent left and right padding in PlasmoidHeading
  • Update breeze-dark/breeze-light colors
  • Revert “[SpinBox] Fix logic error in scroll directionality”
  • [calendar] fix missing import names
  • [ExpandableListItem] Make expanded actions list view respect font
  • DaysCalendar: port to PC3/QQC2 where possible
  • Remove hover animation from flat buttons, calendar, listitems, buttons
  • Dump plasmoid errors into console
  • Solve cyclic dependency of Units.qml
  • [PlasmaComponents MenuItem] Create dummy action when action gets destroyed
  • don’t make pixmaps bigger than needed
  • Add JetBrains IDEs project files to ignored
  • Fix Connections warnings
  • Add RESET to globalShortcut property (bug 431006)

Purpose

  • [nextcloud] Rework configuration UI
  • Evaluate initial configuration
  • Clip ListViews in kdeconnect and bluetooth config
  • Remove unneeded Layout attached properties
  • [plugins/nextcloud] Use Nextcloud icon
  • [cmake] Move find_package to toplevel CMakeLists.txt

QQC2StyleBridge

  • [combobox] Fix touchpad scroll speed (bug 400258)
  • qw can be null
  • Support QQuickWidget (bug 428737)
  • allow drag window from empty areas

Solid

  • CMake: use configure_file() to ensure noop incremental builds
  • [Fstab] Ignore docker overlay mounts (bug 422385)

Sonnet

  • Dont do multiple lookups when one is enough

Syntax Highlighting

  • add missing increment of version of context.xml
  • Support official file endings, see https://mailman.ntg.nl/pipermail/ntg-context/2020/096906.html
  • update reference results
  • less vibrant operator color for breeze themes
  • fix syntax for new hugo
  • fix syntax errors
  • Improve readability of Solarized dark theme
  • remove unnecessary captures with a dynamic rule
  • merge operator highlighting => update references
  • merge operator highlighting
  • add const overloads for some accessors
  • Bash, Zsh: fix cmd;; in a case (bug 430668)
  • Atom Light, Breeze Dark/Light: new color for Operator ; Breeze Light: new color for ControlFlow
  • email.xml: Detect nested comments and escaped characters (bug 425345)
  • Update atom light to use alpha colors
  • remap some Symbol and Operator styles to dsOperator
  • Bash: fix } in ${!xy*} and more Parameter Expansion Operator (# in ${#xy} ; !,*,@,[*],[@] in ${!xy*}) (bug 430668)
  • Update theme revisions
  • Update kconfig highlighter to Linux 5.9
  • Use rgba(r,g,b,aF) to handle the alpha channel for Qt/Browsers correctly
  • Dont use rgba when in themeForPalette
  • Make sure rgba is respected in html and Format
  • Fixes for atom-one-dark
  • Some more updates for Atom One Dark
  • Dont check for rgba when checking for a best match
  • Allow using the alpha channel in theme colors
  • Update monokai colors and fix incorrect blue
  • C++: fix us suffix
  • Bash: fix #5: $ at the end of a double quoted string
  • VHDL: fix function, procedure, type range/units and other improvements
  • Update breeze-dark.theme
  • Raku: #7: fix symbols that starts with Q
  • quickfix missing contrast for Extension
  • Add Oblivion color scheme from GtkSourceView/Pluma/gEdit

ThreadWeaver

  • Fix map iterators when building against Qt6
  • Don’t explicitly init mutexes as NonRecursive

Sicherheitsinformation

The released code has been GPG-signed using the following key: pub rsa2048/58D0EE648A48B3BB 2016-09-05 David Faure faure@kde.org Primary key fingerprint: 53E6 B47B 45CE A3E0 D5B7 4577 58D0 EE64 8A48 B3BB